Dienstag, 26. Februar 2013

Sushi so viel du willst

Sushi kann man in Berlin ja wirklich an jeder Ecke kriegen - extrem edle Schuppen mit japanischen Köchen und kleine Onigiri Imbisse an U-Bahn Stationen, von der Happy Hour bis zum 5 Sterne Restaurant ist alles vorhanden - und trotzdem: Ich habe so so sooooo lange gesucht, bis ich einen Japaner mit gutem Sushi gefunden habe, der auch ein bezahlbares All You Can Eat Buffet anbietet.
Denn ich liiiiiiebe Sushi. Mein Lieblingsessen by far. Und da ich davon leider wirklich nicht genug kriegen kann, im wahrsten Sinne des Wortes, kann das schon mal ganz schön teuer werden.
Nicht so im Sakura II in Charlottenburg. Sushi bis ich nicht mehr kann! Endlich! Hier gibt es nicht nur eine große Sushi Platte, sondern auch einen japanischen Meisterkoch, der die Teppanyaki, neben anderen traditionell japanischen Gerichten, auf einer Stahlplatte in der Mitte eines großen Tisches am Buffet ganz virtuos direkt vor den Augen der Gäste "live" zubereitet. Lecker, lecker, lecker! Und das größte am Sakura: Es gibt nicht nur die Happy Hour, sondern direkt noch eine Special und Crazy Hour. Je nach Tageszeit kann so das Dauerschlemmen also für nur günstige €7,90 daherkommen! Ich bin begeistert. Und dafür fährt es sich doch gerne nach Charlottenburg raus.

Sakura II / Kaiserdamm 32 / U2 Kaiserdamm



Kommentare:

  1. Oh mein Gott. Julie, sobald mein Praktikum vorbei ist, fahren wir da mal zusammen hin und essen uns die Plauze voll. Alles klar?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. JAAAA!!!! Jajajajaja!!!! oh bitte!
      Das fänd ich toll :)

      Löschen