Mittwoch, 14. November 2012

Abgestempelt

Moosgummi ist was wunderbar praktisches. Das kann man nämlich im Handumdrehen wunderbar zu Stempeln zaubern.



 Einfach Motiv aufmalen, egal wie krakelig es wird, denn ausprobieren ist erwünscht, und dann die Konturen negativ ausschneiden mit einem spitzen Cuttermesser. Dann muss das ganze nur aus seinem Moosgummibett befreit und mit Sekundenkleber auf eine Unterlage geklebt werden (Bei Schriftzügen natürlich darauf achten, das Motiv Spiegelverkehrt drauf zu kleben - Seid bloß nicht so dämlich wie ich!) Als Unterlage könnt ihr natürlich alles Mögliche benutzen, von alten Garnspulen (die sich wirklich sehr gut eignen) zu Holzbauklötzen. Ich benutze meistens einfach was ich gerade da habe. In diesem Fall: Stinknormale dicke Pappe. Geht auch super.


Und voilà! Fertig ist mein neuer Lieblingsstempel. Der wird jetzt für alle Labels von Marmeladegläsern und Briefabsendern zu Geschenkanhängern benutzt. Ich freu mich schon darauf.

Im Dawanda Lovemag (Das sowieso einen riesigen Fundus an Inspiration mit sich bringt) hatte ein sehr kreativer Kopf auf kleine Holzstumpen Weihnachtsmotiv Stempel gebastelt. Ich fand die Idee ganz süß und wollte solche auch, allerdings fand ich ebenfalls die Idee immer total herzig, Stempel unter Spielfigürchen zu kleben, also mussten kurzerhand beide Ideen kombiniert werden:


Ich find sie sind total knuffig geworden, und werden somit jetzt auch direkt in mehrfacher Ausführung in den 100% handmade Adventskalender überführt, den meine beste Freundin dieses Jahr von mir bekommen wird. (Die auch ab dem heutigen Tag absolutes Blogverbot bis Weihnachten hat, denn ich halte es nicht mehr aus den Inhalt hier zu verschweigen. Immerhin hab ich schon soviel dafür genäht und gebastelt und gezaubert!)

Kommentare:

  1. Cool! Ich hab kürzlich dieses Tutorial entdeckt und als ich deine Stempel gesehen habe, musste ich direkt wieder dran denken: http://www.farbenmix.de/inspiration/2011/01/15/leder-stempeln-farbenmix/

    Wäre vlt. auch was für dich?! Die haben da sowieso ziemlich coole Tutorials...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hui, sehr cool!!! Besonders, da ich ja noch tonnenweise von dem gelben Leder von letztens übrig hab....

      Löschen