Montag, 15. Juli 2013

Nostalgie

 Ich bin wie immer am Basteln. (Was das wird, zeig ich euch hoffentlich morgen. Ihr könnt es auch diesmal bewundern kommen, wenn ihr wollt, und selbst benutzen. Aber da sag ich euch noch, wie.)
Aber beim durchforsten meines Zeitungsschnipsel und Clippings Bestand habe ich etwas gefunden, das ich hier unbedingt mit euch teilen wollte.
Das hier ist 1:1 eine Liste, die ich vor ca. 6 bis 7 Jahren geschrieben habe. Es sind Dinge und Momente, die mich glücklich machen, und sie ist erstaunlich aktuell geblieben.

Dinge, die Glück zaubern

Mini Schneemänner Armeen bauen
Schenken, einfach so
Ein gutes Buch im Bett bei Kerzenschein
Sonntags einfach mal nicht aufstehen
Auf dem Balkon frühstücken
Mit einem Kuss geweckt werden
Vor Freude weinen
Mit Kopfhörern in Schlafanzug oder Unterwäsche durch die Wohnung tanzen
Komplimente machen
Ein Lied so schön finden, dass die Tränen in den Augen stehen
Unter einem Baum sitzen und lesen
Bekocht werden
Im Park mit Freunden grillen
Lange baden
Den Kopf massiert bekommen
Ein Eichhörnchen entdecken (Gilt auch für Spatzen)
DVD gucken und jemand krault dir den Kopf
Mit netten Leuten lange reden
Von einem Fremden einfach so angelächelt werden
Nachts Mülltonnen bunt anmalen
Seifenblasen fangen
Einem Kind vorlesen
Vorgelesen bekommen
Einen Liedtext hören, der genau auf meine Situation passt
Mit guten Freunden die Nacht durchfeiern und danach frühstücken gehen
Nach langem Tag nach Hause kommen
Gesagt bekommen, man hat dich lieb
Wenn Freunde mich an meine Stärken erinnern, wenn ich sie gerade vergessen habe
Die Luft nach langem Regen atmen
Schneeflocken mit der Zunge fangen
Mit guter Musik im Ohr durch die Stadt spazieren
Nachts auf Gras liegen und Sterne gucken
Die Hand aus dem Autofenster hängend den Fahrtwind durch die Finger kitzeln spüren
Seifenblasen-vom-Dach
Eine Pusteblume verschenken / geschenkt bekommen und sich was wünschen
Nachts durch fremde Städte spazieren
Vorm Kamin sitzen und heißen Tee trinken
In der Badewanne telefonieren
Wunderkerzen unter freiem Himmel zünden
Nachts auf Dach oder Balkon mit ner Flasche Wein und liebster Gesellschaft
Durch den Sommerregen spazieren
Nachts schaukeln
Im Zelt sitzen während es draußen regnet oder bei Regen im offenen Fenster
Zu nem guten Film im lieben Arm einschlafen
Den Sonnenaufgang nach durchtanzter Nacht mit Pizza im Park anschauen
Mit einer dampfenden Tasse Glühwein über den Weihnachtsmarkt schlendern 
Ein Lächeln geschenkt bekommen
Lagerfeuer Geschichten
Steinchen springen lassen
In einem Boötchen auf einem See picknicken
Barfuß durch den Regen tanzen
Mein Lieblingslied im Radio hören.

Könnt ihr was ergänzen? ^^
(Und ich erspare euch mal die kitschigen, triefenden Gedichte, die da noch auf diesem Zettel standen...)

Kommentare:

  1. Das ist echt eine wundervolle Liste! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeschön ♥ sie kommt von herzen!

      Löschen
  2. das sind aber auch alles klassiker... danke an dein jüngeres ich :)

    das nachts durch städte spazieren mache ich am liebsten in warmen sommernächten... im sommer finde ich auch sonnenuntergangspicknicks am fluss schön...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohhhh sonnenuntergangspicknicks ♥ großartig!!!

      Löschen
  3. Tolle Liste :)

    - den ersten Schnee im Jahr beobachten / rauslaufen und auf sich niederrieseln lassen!

    - Fahrrad-Tour unternehmen und unterwegs in voller Montur in dem Fluss springen, weils so heiß ist

    - ans Meer fahren, Schuhe aus, los laufen und die Zehen in die Wellen tauchen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ♥♥♥♥ oh ja, Meer, Schuhe aus, fantastisch ♥♥♥♥

      Löschen