Dienstag, 11. Juni 2013

Mini-DIY: buh!

Kennt ihr das auch? Projekte, die ihr im Internet findet und sofort nachmachen müsst, weil sie einfach so süß sind. Bei dem hier hat es mich erwischt - und dieses Mini Projekt geht sogar ganz besonders schnell! Und ich hab meine kleine Buh Sprechblase auch genauso schnell ins Herz geschlossen -
Ich habe sie direkt gebastelt, als ich das tolle Tutorial bei Lisa von The Red Thread gefunden habe. Sie hat eine "hello" Sprechblase über ihr Telefon gezaubert. Die Blase ist ganz einfach ein mit Jerseystoff umwickelter langer Streifen Draht, aber seht selbst bei ihr! (Ihr Blog lohnt sich auch wunderbar zum stöbern - es gibt kaum schönere als ihren!)
Meine kleine Sprechblase begrüßt jetzt alle meine Besucher höflichst direkt an der Tür ;)

Kommentare:

  1. na hoffentlich bekommt der postbote da keinen schreck ;-)

    ganz liebe grüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoffentlich nicht! Er soll mir ja noch meine Post bringen! ^^

      Löschen
  2. niedlich! aber als begrüßung jetzt nicht ganz so gut geeignet :D
    vielleicht machst du noch ein "yeah" oder "wohoo!" oder so?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach was, meine besucher können das ab, es ist auch nur sehr liebevoll gemeint. Und hmmmm ein wohoo muss ich trotzdem unbedingt machen . . . ^^

      Löschen
  3. Richtig gute Idee (:
    Das werde ich glaube ich auch mal probieren, vielen Dank für die Inspiration!

    Liebste Grüße, Jäckle & Hösle

    www.jaeckleundhoesle.wordpress.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hui, das freut mich!!!
      liebste grüße zurück!

      Löschen